Mein Biogarten: Die Pflänzchen pikiert

5087D164-8BD3-466E-B0FB-3121F4B2A8D6_1_201_a

Was eine Freude!

Die Samen gehen ordentlich auf. Heute habe ich die kleinen Pflänzchen, die Bohnen, in etwas größere Blumentöpfe gesetzt. Das nennt man wohl Pikieren. Erstaunlich für mich, wie sich die Wurzeln bereits in die Tiefe gebohrt haben. Man kann sagen: so hoch wie sie im Außen zu sehen sind so tief gehen sie in die Erde. Sprich: sie hatten eigentlich nicht mehr genügend Platz. Ich hab soweit alles richtig gemacht, wenn ich diesen Artikel lese:

Sämlinge richtig pikieren – so geht’s.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Biogarten und getaggt mit , , , am von .

Über Petra Schuseil

Als "alte" Frankfurterin lebe ich seit 8 Jahren am Zürichsee. 60*plus bin ich jetzt und in meinem Alter angekommen. Ich reise viel und schreibe gerne Morgenseiten. Im Sommer bin ich täglich beim Schwimmen im See. Sonst beim Walken. Ganz neu gibt es jetzt meinen "jedentageinbisschenbio.blog" :-). Seit Ende 2014 blogge ich regelmäßig mit Annegret im Totenhemd-Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s